telefon

Kundenservice

0 28 34 60 44
oder
0 28 34 22 15

Andreas Bones GmbH

Riether Straße 122
47638 Straelen - Dam
Fax: 0 28 34 73 53

Zum 01. September 2017 gilt unsere neue Preisliste - BITTE BEACHTEN

Urinary Strutive ASD Nassfutter

Artikelnummer: 12.170

Verfügbarkeit: Auf Lager

Urinary Strutive ASD Nassfutter

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Urinary Struvite erzielt einen sauren PH Wert in der Harnblase um Entzündungsprodukten entgegen zu wirken und Struvitkristalle aufzulösen. Der Erhalt des sauren PH Wertes wird durch den geringen Kalium Gehalt erzielt.

Die sich oft zusammenschließenden Struvitkristalle lösen sich in einer sauren Umgebung auf und können so sehr effektiv verringert werden.

 

Alle Bestandteile in der Harnblase sind ionisiert und ziehen sich je nach Polung automatisch an. Bei der Verbindung solcher Bestandteile kommt es meist zu den nicht gern gesehenen Harnkristallen, welche sich in einer größeren Anhäufung zu einem Harnstein verbinden.

Da der Zusammenschluss zu Harnkristallen meist durch Mineralien eingeleitet wird, wird der Magnesium-Pegel auf einem ausreichend niedrigem Niveau gehalten. Weitergehend wird die Aufnahme von Proteinen und Mineralien begrenzt um einer Harnsteinbildung effektiv vorzubeugen.

 

Die scharfen Kanten eines Harnkristalls verletzen sowohl die Harnblase als auch die Harnröhre beim Urinabsatz. Zusätzlich verstopfen größere Harnsteine schnell die Harnröhre, ein Harnblasenstau entsteht. Dies ist sehr gefährlich da es durch den enormen Druck zu einem Aufbruch der Harnblase kommen kann, welcher natürlich schnellstens operiert werden muss. Natürlich sind diese Faktoren sehr schmerzhaft für das Tier und benötigen eine umgehende Behandlung.

 

Auch bei einer Harnblasenentzündung eignet sich ein Futtermittel dieser Art, durch den erhöhten Natrium-Wert wird das Durstverhalten angeregt. Durch die erhöhte Wasseraufnahme wird die Harnblase vermehrt durchgespült, so können sich natürlich die Mineralien nur schlecht zu Harnkristallen zusammenschließen und mögliche Bakterien, sowie kleine Harnkristalle werden ausgeschwemmt. In Verbindung mit einem Antibiotikum also die beste Behandlungsmethode bei einer Entzündung.

 

Diät-Futtermittel für ausgewachsene Hunde mit Harn-Blasenerkrankungen, besonders bei Struvitkristallen.

 

Indikationen

 

  • Urolithiasis mit Struvitkristallen.

  • Wiederkehrende Struvit-bildung.

  • Bei einer Zystitis.

 

Kontraindikationen

 

  • Nicht für Welpen, trächtige und säugende Hündinnen geeignet.

  • Nicht in Verbindung mit Harn-ansäuernden Präparaten.

  • Bei Harnsteinen, welche nicht aus Struvit bestehen.

  • Bei Oxalatkristallen.

 

Zusatzinformationen

 

  • Erzielt einen sauren PH um Entzündungsprodukten entgegen zu wirken und um Struvitkristalle aufzulösen.

  • Der geringe Kalium-Gehalt hilft den PH auf einem Sauren Level zu halten.

  • Der Magnesium-Pegel wird auf einem ausreichend niedrigem Niveau gehalten um den Zusammenschluss mit Kristallen in der Blase zu verhindern, so wird der Steinbildung effektiv vorgebeugt.

  • Begrenzt die Aufnahme von Proteinen und Mineralien, aus denen sich die Struvitkristalle bilden.

 

PH Kontrolle

 

Ein urinaler PH Wert von 6.0-6.4 vermindert die Bildung von Struvit-Harnsteinen und unterstützt die Auflösung vorhandener Struvitkristalle.

 

Magnesium-Pegel

 

Durch die vollständige Aufnahme des Magnesiums in den Organismus bleiben keine Rest in der Harnblase, welche sich mit den Kristallen zusammenschließen.

 

Wasseraufnahme

 

Das enthaltene Natrium regt die Wasseraufnahme an und sorgt so für eine natürliche Spülung der Harnblase.

 

Ernährungsempfehlung

 

Die Anwendung der Trovet Urinary Struvit Diät zeigt nach etwa 6-8 Wochen ihre volle Wirkung. Es vermeidet Rückfälle und fördert die vollständige Genesung. Anschließend kann Trovet Urinary Struvit lebenslang als vollwertiges Diätfutter eingesetzt werden.

Nassfutter Dose = 400g