telefon

Kundenservice

0 28 34 60 44
oder
0 28 34 22 15

Andreas Bones GmbH

Riether Straße 122
47638 Straelen - Dam
Fax: 0 28 34 73 53

Neue Produkte im Sortiment - Rein schauen lohnt sich

Mikro 210 Haematokrit-Zentrif.ohne Rotor

Artikelnummer: 8.920

Verfügbarkeit: Auf Lager

Mikro 210 Haematokrit-Zentrif.ohne Rotor

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Hämatokrit 210

In wenig mehr als 6 Minuten ist die Sedimentation bei 16.060 g abgeschlossen. Eine Laufzeiteinstellung von 10 Minuten reicht in jedem Fall aus.

Der Rotor kommt gebremst zum Stillstand. Jedes Kapillarröhrchen liegt in einer eigenen Kammer und wird am Außenrand weich durch Einzelschalen abgestützt. Die Schalen dienen bei Glasbruch zum Auffangen der Splitter und des Röhrcheninhalts. Sie sind bequem zu reinigen und auch austauschbar. Für Kapillaren zur quantitativen Buffy Coat Analyse steht der 20-fache Rotor 2056 zur Verfügung. Darin werden sie für die nach der Zentrifugation erfolgende Untersuchung vorbereitet.

  • Ergonomisch gestaltete Bedien- und Anzeigeelemente
  • Eingabe der Parameter via Folientastatur
  • Die Drehzahl (RPM) wird in 100er-Schritten eingegeben
  • Die Zeit wird in Minuten eingegeben
  • Anzeige des Ist-Zustandes während des Laufes
  • Sicherheit: Deckelverriegelung, Deckelzuhaltung, Notentriegelung, Motorüberhitzungsschutz, Unwuchtabschaltung
  Hämatokrit 210 (ungekühlt)
Masse (H x B x T): 247 x 275 x 330 mm
Gewicht: ca. 10 kg